von Bischof Dr. Franz Jung

„Liebe Schwestern und Brüder im Herrn,
nun ist es schon das zweite Mal, dass wir in die österliche Bußzeit gehen, beschwert durch den Lockdown zur Eindämmung der Corona-Pandemie. In vielfältiger Weise zwingt uns die Pandemie, unsere Lebensgewohnheiten umzustellen. Das ist auf der einen Seite anstrengend und fordert uns sehr heraus. Auf der anderen Seite haben uns die vergangenen Monate auch gelehrt, neue Wege zu beschreiten, um kreativ mit den Einschränkungen umzugehen.
In diesem Sinne möchte auch ich etwas Neues versuchen im Blick auf den alljährlichen Fastenhirtenbrief. Da aus den bekannten Gründen weniger Menschen an den öffentlichen Gottesdiensten teilnehmen können, habe ich mir überlegt, Ihnen dieses Jahr keinen Brief im klassischen Sinn vorzulegen. Vielmehr möchte ich Sie einladen, sich miteinander auszutauschen über die drei
Grundvollzüge, die Jesus uns in der Bergpredigt für die vierzigtägige Fastenzeit ans Herz legt: Fasten, Beten, Almosen geben.

Ich selbst suche in den kommenden Wochen auf Ostern hin auch das direkte Gespräch mit Menschen unseres Bistums. So können wir uns von unseren Erfahrungen erzählen, voneinander lernen und miteinander das Leben teilen.“

Die Gespräche erscheinen auch auf dem YouTube-Kanal des Bistums Würzburg. Zuvor live bei Instagram.

Datum: 20.02.2021     Länge: 11:01     => Video herunterladen

Karl-Peter Büttner gestorben

Ohne Medien erreicht die Kirche die Menschen nicht: ob in Form der Bibel, der Predigt, der Bücher. Die sogenannten "neuen Medien", wie Radio, Fernsehen, Internet - entdeckte Karl-Peter Büttner früh als Chance für die Verbreitung von Glaubensinhalten. So war er Mitbegründer dieses Fernsehmagazins. Leider müssen wir unerwartet Abschied von ihm nehmen...

Datum: 12.02.2021     Länge: 03:29     => Video herunterladen

Vorstellung der Finanzen und Planungen der Diözese Würzburg

Zurückgehende Steuereinnahmen, Kirchenaustritte und Priestermangel: Auch das Bistum Würzburg ist betroffen. Drastische Sparmaßnahmen sind die Folge. Dennoch zeigten sich die Verantwortlichen bei der Jahrespressekonferenz zuversichtlich.

Datum: 08.02.2021     Länge: 03:43     => Video herunterladen

von Bischof Franz Jung

Bischof Franz zieht Parallelen vom Weihnachtsevangelium zur aktuellen Zeit - von den Steuerlisten des Kaisers Augustus zu den aktuellen Listen der Coronapandemie - und dann zum "Buch des Lebens", zur Hoffnung in der Pandemie und schließlich zu unseren persönlichen Listen.

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von Ziereis Faksimiles, Regensburg - www.ziereis-faksimiles.de

Datum: 23.12.2020     Länge: 05:20     => Video herunterladen

Gruß der Heiligen Drei Könige aus dem Bistum Würzburg

Solidarität mit den Kindern und Jugendlichen in der ganzen Welt zeigen, das ist den Sternsingern seit je her ein wichtiges Anliegen – auch während des Lockdowns. Zwar können sie heute nicht den Segen an eure Tür schreiben, aber online überbringen sie trotzdem die frohe Botschaft der Weihnachtsgeschichte. Noch vor dem Lockdown sind dafür drei Geschwister in ihre königlichen Gewänder geschlüpft.

Datum: 06.01.2021     Länge: 01:25     => Video herunterladen