Einblicke in die Arbeit der Militärseelsorge zu Coronazeiten

Es gibt sie in den unterschiedlichsten Lebensbereichen: Seelsorger im Krankenhaus, für die Familie, im Internet und noch viele weitere. Sie stehen den Menschen für die persönliche Begleitung und Unterstützung zur Verfügung. So auch bei der Bundeswehr, bei der am unterfränkischen Standort Hammelburg ein neuer Militärpfarrer Anfang diesen Jahres seine Arbeit aufgenommen hat.

Datum: 26.05.2021     Länge: 04:54     => Video herunterladen

Matthias-Ehrenfried-Haus nach vier Jahren Sanierung wiedereröffnet

Das Bistum Würzburg will sich aus finanziellen Nöten heraus von vier Bildungshäusern in Unterfranken trennen. Ein schmerzlicher Einschnitt. Das Matthias-Ehrenfried-Haus in der Bahnhofstrasse in Würzburg allerdings bleibt und wurde nach einer umfangreichen Sanierung wieder eröffnet – mit neuem Konzept, als „Generationenhaus“.

Datum: 18.05.2021     Länge: 02:32     => Video herunterladen

Durch Beharrlichkeit verleihen die BefürworterInnen ihren Forderungen Ausdruck

Ein langer Atem ist gefragt, wenn es um Veränderungen in der katholischen Kirche geht: das wissen die Vertreterinnen und Vertreter der Reformbewegung Maria 2.0 nur allzu gut. Doch unermüdlich treffen sie sich bundesweit und regelmäßig (in Würzburg jeden ersten Donnerstag im Monat) zu Gebet und Austausch. In Würzburg diesmal zu einer besonderen Form der ökumenischen Laienliturgie: einer Agape-Feier, bei der nicht geweihte Christen gemeinsam Brot und Wein teilen. Auch die Bistumsleitung war vertreten.

Datum: 12.05.2021     Länge: 03:24     => Video herunterladen

Pfarrer Josef Treutlein blickt auf 70 Jahre zurück

Das Käppele thront über Würzburg und ist seit 2014 die Heimat von Pfarrer Josef Treutlein. Dort ist er Wallfahrtsseelsorger geworden - passend, denn er hat sein Leben dieser Form der Spiritualität verschrieben. Wir durften ihm gratulieren…

Datum: 06.05.2021     Länge: 06:38     => Video herunterladen

Der Landesverband des katholischen Frauenbunds möchte ihre Seligsprechung

Ellen Amman kam vor gut 130 Jahren nach Bayern. Sie gründete katholische Verbände und Frauennetzwerke, die heute noch arbeiten. Und das zu einer Zeit, als das für Frauen noch lange nicht selbstverständlich war.

Datum: 06.04.2021     Länge: 04:30     => Video herunterladen