Pressekonferenz zu den aktuellen Haushaltszahlen


Für die Menschen - unter diesem Motto wurde der Haushalt 2015 der Diözese Würzburg verabschiedet. Knapp 780.000 Katholiken leben im Bistum Würzburg. Wie sich die Diözese finanziert wurde heute veröffentlicht, traditionell zu Beginn eines neuen Jahres.

Datum: 06.02.2015     Länge: 03:51     => Video herunterladen

Segnungsgottesdienst mit Lichterprozession, Kunstbuch und Gebeten


Wie konnte sich das Christentum so stark verbreiten - wie wurde es zu einer Weltreligion? Ein Grund für das Wachsen der ersten Gemeinden war wohl die offene und solidarische Einstellung zu Fremden und Flüchtlingen. Was die Kirchenväter damals von den Gläubigen forderten, war an Mariä Lichtmess in der Abteikirche der Benediktiner von Münsterschwarzach zu hören und zu lesen.

Datum: 02.02.2015     Länge: 04:10     => Video herunterladen

Bad Kissinger Dekan wird Verwaltungschef und Stellvertreter des Bischofs


Nach dem plötzlichen Tod des Generalvikars der Diözese Würzburg im November musste Bischof Friedhelm Hofmann einen neuen Stellvertreter und Verwaltungsleiter finden. Heute stellte er ihn der Öffentlichkeit vor.

Datum: 29.01.2015     Länge: 05:36     => Video herunterladen

beliebtes Getränk der Deutschen


Im Schnitt trinken wir davon laut dem Deutschen Kaffeeverband 165 Liter im Jahr. Und schlecht für die Gesundheit – wie man früher immer behauptete - soll der Kaffee Studien zufolge auch nicht sein. Also spricht nichts gegen ein Tässchen koffeinhaltiges Heißgetränk – wäre da nicht das schlechte soziale Gewissen und damit der Gedanken an die Kaffeebauern und ihre Lebenssituation. In Unterfranken ist das kein Problem, denn seit 1998 gibt es den Würzburger Partnerkaffee.

Datum: 28.01.2015     Länge: 04:11     => Video herunterladen

sehen Sie hier die Rede von Kardinal Maradiaga in voller Länge:


Hoher Besuch in der Diözese Würzburg: Kardinal Óscar Rodríguez Maradiaga aus Honduras war Gast in der Bischofsstadt. Er ist nicht nur Theologe, sonder unter anderem auch Physiker, Chemiker, Psychologe und Musiker – ein Talent auf vielen Gebieten. Als Geistlicher ist er Mitglied des von Papst Franziskus eingerichteten Kardinalsrats, die ihn bei der Leitung der Weltkirche berät. Zum Diözesamempfang von Bischof Dr. Friedhelm Hofmann sprach Kardinal Maradiaga als Festredner zu den geladenen Vertretern aus Kirche, Gesellschaft und Politik. Sehen Sie hier seine Rede in voller Länge.

Datum: 15.01.2015     Länge: 01:03:46     => Video herunterladen