Siegerlied des Wettbewerbs der kirchlichen Jugendarbeit


"Wir sind unterwegs" heißt der Siegersong des Liederwettbewerbs der kirchlichen Jugendarbeit im Bistum Würzburg. Burkard Vogt aus Aschaffenburg hat mit seinem Text und seiner Melodie die Jury überzeugt.

Datum: 02.04.2015     Länge: 02:36     => Video herunterladen

Kino mal ganz kurz


23 Minuten – So lange dauert der längste der Kurzfilme der Reihe „Augenblicke". Das sind keine langatmigen Dramen oder stundenlangen Dokus, sondern ganz kurze Minifilme. Quasi wie Vorfilme vor dem Spielfilm, nur halt ohne Spielfilm. Trotzdem kann in solchen Kurzfilmen viel passieren. Alle Infos zur Reihe „Augenblicke" im Internet unter www.av-medienarbeit.de. Am Dienstag, 28. April sind die „Augenblicke“ im Centralprogrammkino in Würzburg zu sehen. Einen Tag später, am 29. April, zeigt sie die Kino Passage in Erlenbach.

Datum: 01.04.2015     Länge: 02:44     => Video herunterladen

Klassiker im neuen Look


Ob Nachrichten aus der fränkischen Heimat oder aus dem fernen Rom - die Kirchenzeitung des Bistums Würzburg informiert ihre Leser jede Woche neu. Dabei erreicht das katholische Sonntagsblatt etwa einhunderttausend Leser in ganz Unterfranken. Nun verändert sich das Aussehen der Kirchenzeitung, zu Ostern erscheint die erste Ausgabe im neuen Layout.

Datum: 31.03.2015     Länge: 01:54     => Video herunterladen

Überraschungsgast im Gottesdienst


Das Würzburger Kilianeum-Haus der Jugend war am Wochenende fest in den Händen von jungen Christen. Am Samstag waren Kinder von 9-13 Jahren zum Äktschen-Tag eingeladen. Gemeinsames kreatives Gestalten war angesagt. Mehr als 250 Jugendliche kamen beim diözesanen Weltjugendtag 2015 am Sonntag zusammen.

Datum: 30.03.2015     Länge: 04:09     => Video herunterladen

Nachruf


Die langjährige Diözesanvorsitzende des Verbraucherservice Bayern im Katholischen Deutschen Frauenbund (KDFB) ist im Alter von 68 Jahren gestorben. Am Freitag, den 10. April findet in der Kirche von Kleinrheinfeld/Gerolzhofen um 10:00 Uhr ein Rosenkranzgebet und um 10:30 Uhr ein Requiem statt. Anschließend wird die Urne auf dem Friedhof beigesetzt.

Datum: 30.03.2015     Länge: 01:35     => Video herunterladen