Laufen für einen guten Zweck

Wenn zwei Engel, ein Römer und Sankt Martin um die Wette laufen, dann hat das nichts mit Fasching zu tun. Die verkleideten Läufer aus Obernburg sammeln Geld für ein Kinderheim in Rumänien. Um das Projekt zu unterstützen, fallen der katholischen Pfarrgemeinde immer wieder kreative Ideen ein. Beim diesjährigen Spendenlauf ist sogar der Kirchturm mitgerannt.

Datum: 02.10.2015     Länge: 03:46     => Video herunterladen

Auszubildende auf der Mainfrankenmesse

Auf der Mainfrankenmesse, die derzeit in Würzburg zum 65. Mal stattfindet, sind nicht nur Betriebe, Verbände und Behörden vertreten. Traditionell gleich in Halle eins präsentiert sich auch das Bistum Würzburg. In diesem Jahr wirbt die Kirche in Unterfranken um Auszubildende, denn was man alles so bei der Kirche lernen und werden kann, geht weit über Theologie hinaus.

Datum: 29.09.2015     Länge: 03:53     => Video herunterladen

Bischof auf der Mainfrankenmesse

Zwischen Unternehmern und Verbänden aus Unterfranken hat auch das Bistum Würzburg seinen Stand auf der Mainfrankenmesse aufgebaut. Dieses Jahr präsentieren junge Auszubildende die verschiedenen Berufe der Kirche. Auch Bischof Friedhelm Hofmann hat den Messestand der Diözese besucht.

Datum: 29.09.2015     Länge: 01:29     => Video herunterladen

"Im Heute glauben“ - 11. - 12. September 2015 in Würzburg

Vor fünf Jahren begannen die Deutschen Bischöfe ihren Gesprächsprozess, der in der Domstadt offiziell beendet wurde. Anlass für die Gespräche war 2010 ein massiver Vertrauensverlust der Gläubigen durch den Missbrauchsskandal. Unter dem Motto „Wo Gott ist, da ist Zukunft“ (Papst Benedikt XVI.) verabschiedeten die Teilnehmer einen Abschlussbericht des Gesprächsprozesses, den die deutschen Bischöfe 2010 ins Leben gerufen hatten.

Datum: 17.09.2015     Länge: 05:11     => Video herunterladen

Ehrenamtliche helfen Schülern in der Sanderau

Eine Stunde pro Woche – Das klingt nicht nach super viel Zeit. In einer Stunde könnten Sie zum Beispiel Ihre Lieblingsserie im Fernsehen gucken, im Internet surfen oder einen Kuchen backen. Manche Ehrenamtliche schenken diese Stunde jede Woche einem Kind in der Goethe-Mittelschule in Würzburg. Alexandra Eck und Christoph Niekamp stellen das Projekt SchülerZeit vor.
Die Ehrenamtlichen treffen sich mit ihren Patenkindern übrigens nicht nur in der Goethe-Mittelschule, sondern auch in der Max-Dauthendey-Grundschule oder im Familientreffpunkt Sanderau bei den Ritaschwestern. Wenn Sie sich auch eine Stunde pro Woche Zeit für einen Schüler nehmen wollen, finden Sie alle Infos im Internet unter www.schueler-zeit.de.

Datum: 01.09.2015     Länge: 03:11     => Video herunterladen