Erstaufnahme in Don Bosco


Die weltpolitische Lage treibt viele Menschen in die Flucht, das Land Bayern muss mit den enorm gestiegenen Zugangszahlen zurechtkommen. Eine wichtige Unterstützung ist dabei die Kirche. Der katholische Wohlfahrtsverband Caritas in Unterfranken kümmert sich speziell um minderjährige Flüchtlinge, die alleine in unser Land kommen. Für sie hat die Caritas im Würzburger Don Bosco Bildungswerk in Würzburg  am 15. Oktober wird eine sog. Clearingstelle eröffnet. Staatsministerin Emilia Müller machte sich vorab ein Bild der neuen Einrichtung.

Datum: 10.10.2014     Länge: 03:32     => Video herunterladen

Neue Anlaufstelle bei der Caritas


Gewalt ist ein menschliches Phänomen mit verheerenden Auswirkungen. Damit die furchtbaren Folgen für den Einzelnen und das Zusammenleben möglichst verhindert werden, eröffnete der Caritasverband für die Diözese Würzburg eine Ambulanz für Gewaltstraftäter.

Datum: 08.10.2014     Länge: 03:38     => Video herunterladen

Treffen Sie Gott und die Welt...


Hunderte Neugierige lockte die Nacht der offene Kirchen in der Würzburger Innenstadt an, die Gotteshäuse von einer ungewönlichen Seite zu erleben. Ob Konzerte, Lichtinstallationen, Vorträge oder Theater - für jeden Geschmack war etwas dabei.

Datum: 02.10.2014     Länge: 06:32     => Video herunterladen

Zu Gast Landesbischof Bedford-Strohm

Im ökumensichen Zentrum in Würzburg-Lengfeld feiern Katholiken und Protestanten jedes Jahr ein gemeinsames Sommerfest. Und das schon seit 1977. Austausch und Begegnung stehen dabei im Mittelpunkt.

Datum: 28.07.2014     Länge: 02:55     => Video herunterladen

Ausstellung im Museum Kartause Astheim

Im alten Testament gibt der Schöpferatem Gottes, im hebräischen „Ruach“ genannt, der Materie das Leben. Alten Dingen neues „Leben“ einhauchen möchte auch der Nürnberger Künstler Norbert Nolte. Unter dem Motto „Ruach - Atem – Zeit“ hat er im Museum Kartause Astheim neue Werke mit bereits vorhandenen zusammengefügt. So beziehen sich die Collagen, Objekte und Raumarbeiten auf die historische Örtlichkeit und sollen in einen spannungsreichen, zeitgenössischen Dialog treten. Manuel Mohr war für uns vor Ort. Die Ausstellung "Ruach-Atem-Zeit" von Norbert Nolte ist noch bis zum 26. Oktober 2014 im Museum Kartause Astheim zu sehen.

Datum: 19.07.2014     Länge: 08:49     => Video herunterladen