Die Beiträge von bistum.tv sind auch auf DVD oder Blu-ray erhältlich

DVD SymbolWir möchten nicht nur Geschichten von den Menschen, sondern gerade für die Menschen zeigen. Hat Sie ein Thema gefesselt, oder fühlten Sie sich durch eigenen Erfahrungen direkt angesprochen? Hier aufgeführt sehen Sie eine kleine Auswahl unserer TV-Produktionen, die Sie mit einem Spendenbeitrag von 19,- € zu sich nach Hause bestellen können. Sie sind auf der Suche nach einem bestimmten Thema? Selbstverständlich können Sie auch einzelne Beiträge bei uns bestellen. Nehmen Sie doch einfach Kontakt mit uns auf, wir beantworten gerne Ihre Fragen.

Fürstbischof von Würzburg - Herzog zu Franken

400 Jahre nach seinem Tod gedenkt die Diözese Würzburg Julius Echter von Mespelbrunn. Kein Würzburger Bischof vor Julius Echter hat so viele Spuren hinterlassen. Bis heute ist sein Name lebendig geblieben. In den 44 Jahren seiner Herrschaft als Fürstbischof, von 1573 bis 1617, prägte er die Region Mainfranken nachhaltig. Zu Wort kommen Persönlichkeiten, die bis heute eine enge Beziehung zu Julius Echter und der „Echter-Zeit“ haben.

Datum: 29.09.2017     Länge: 12:23  => Video herunterladen

Dr. Friedhelm Hofmann, 88. Bischof von Würzburg

Zum Anlass des 25. Jubiläums seiner Bischofsweihe feierte der Würzburger Bischof em. Dr. Friedhelm Hofmann am 17. September 2017 einen Pontifikalgottesdienst im Kiliansdom.
Konzelebranten waren Kardinal Reinhard Marx, Erzbischof von München und Freising sowie Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz, Apostolischer Nuntius Erzbischof Dr. Nikola Eterovic (Berlin), Erzbischof Arthur Roche, Sekretär der Gottesdienstkongregation (Rom), Erzbischof Dr. Ludwig Schick (Bamberg), Erzbischof Jean-Claude Hollerich (Luxemburg), Bischof John C. Ndimbo (Partnerbistum Mbinga/Tansania), Bischof Bernardo Johannes Bahlmann (Partnerbistum Óbidos/Brasilien), Bischof em. Dr. Paul-Werner Scheele, Weihbischof Ulrich Boom, Weihbischof em. Manfred Melzer (Köln), Generalvikar Thomas Keßler sowie Dekan Gerhard Weber, Sprecher des Priesterrats.
Zudem nahmen zahlreiche weitere (Erz-)Bischöfe aus Deutschland an der Feier teil.

Sehen Sie hier die Aufzeichnung des Gottesdienstes in voller Länge.

Datum: 17.09.2017     Länge: 02:37:10  => Video herunterladen

Rennrad-Pilgerfahrt von Würzburg nach Rom

Mit dem Auto oder dem Flugzeug kommt jeder nach Rom. Mit dem Rad ist das schon eine etwas verrückte Idee. Die hatte Diözesanjugendpfarrer Stefan Michelberger schon viele Jahre, seit seiner Studienzeit in Rom. Von Würzburg nach Rom. Schwierig aber machbar. Sonne, Regen, Unfälle, platte Reifen und ein religiöses Programm. Die Radpilger haben einiges erlebt bei ihrer Fahrradwallfahrt in die Ewige Stadt.

Produktion: 2015     Länge: 32:32     => Video herunterladen

Familien pilgern in die Heimat der Heiligen Klara und Franziskus

Sommerzeit ist Reisezeit. Statt auf eigene Faust loszuziehen oder einen Strandurlaub zu buchen, haben sich knapp 500 Männer, Frauen und Kinder aus Unterfranken zusammen auf den Weg nach Italien in die Stadt Assisi gemacht, um auf den Spuren des Hl. Franziskus und der Hl. Clara zu wandeln: bei der Familienwallfahrt der Diözese Würzburg.

Produktion: 2015     Länge: 29:08     => Video herunterladen