SchnittplatzEine 90-jährige faltet für einen guten Zweck Papierschmetterlinge und verkauft sie an der Marienkapelle am Dom, eine Pfarrgemeinde stemmt aus eigener Kraft die Renovierung ihrer Dorfkirche, Kinder beleben Gottesdienste, die Unterfranken pflegen freundschaftliche Kontakte zu afrikanischen Pfarrgemeinden - das sind Geschichten, die es nur gibt, weil sich Menschen zu einem gemeinsamen Glauben bekennen, weil sie sich für ein wertvolles Leben einsetzen.
Seit 1996 begleiten wir solche Geschichten mit der Kamera, wollen die Katholiken in Unterfranken informieren und inspirieren - und in Bildern zeigen, dass wir trotz vieler Unterschiede eine Gemeinschaft sind.
Wir wollen dazu beitragen, dass der Glaube unseren Alltag begleitet und gestaltet und jeder Christ einen Gedanken findet, der zu ihm passt und der ihn wachsen lässt.

Über Ihre Anregungen freuen wir uns!

Bernadette Schrama
Leiterin der Fernsehredaktion der Diözese Würzburg